Osram BCS 320 per Mittenkontakt auslösen?

Blitz(en), Dauerlicht,...

Osram BCS 320 per Mittenkontakt auslösen?

Beitragvon warranty » Sa 6. Mär 2010, 13:04

Ich habe immer wieder mit dem Gedanken gespielt, mir noch einen zweiten Blitz zu kaufen, um die Lichtsetups variabler zu gestalten.
Nun habe ich mir überlegt, einfach den alten Osram BCS 320 (Studio) Blitz meines Vaters zu verwenden.
Das Problem: Dieser Blitz wird noch nicht über den Mittenkontakt ausgelöst, er muss seitlich über eine Buchse manuell sozusagen kurzgeschlossen werden. Um ihn aber mit dem Phottix Blitzfernauslöser PT-V4 zu benutzen, müsste ich den so umbauen, dass er auf das elektrische Signal des Mittenkontakts reagiert.
Ich habe schon probiert, mich über das I-Net schlau zu machen, doch bis auf Warnhinweise vor zu hohen Spannungen, die beim Auslösen über den Mittenkontakt die Kameratechnik schaden könnte (ich benutze den PT-V4, kostet 17€, von daher soll es mir das Risiko wert sein) habe ich nichts Hilfreiches zum Umbau gefunden.
Lötmaterial und einige Widerstände hätte ich und wenn jemand eine idee hat was ich außer einem Multimeter noch gebrauchen könnte, dann würde ich das im Baumarkt noch heute kaufen. Ich weiß jedoch nicht, wie ich das physikalisch korrekt anstelle.
Auseinander gebaut habe ich ihn schon, um die Kontakte für den Auslöser frei zu legen.

Hat jemand Ideen oder Tipps?

edit: Ich habe etwas weitergesucht im Netz und bin (teilweise) fündig geworden: http://www.traumflieger.de/forum/viewtopic.php?t=6752
Wenn ich mir jedoch die Materialliste und den Bauplan ansehe, dann rücke ich doch lieber von meinem Vorhaben ab...

Ich bin gerade am überlegen, ob ich vlt. nicht doch eine neue, günstige Alternative finde... (Weiterführung "YongNuo aus China - lohnt sich das?")
Zuletzt als neu markiert von warranty am Sa 6. Mär 2010, 13:04.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Zurück zu Licht


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron