Hama Polfilter

Wechselobjektive, Objektivzubehör,...

Hama Polfilter

Beitragvon Olli Kaos » Di 1. Dez 2009, 20:11

Hallo,

nachdem ich nun meine Polfilter ein wenig testen konnte, wollte ich mal einen kleinen Bericht darüber schreiben.

Die Polfilter von Hama gibt es in allen Filtergrößen... von 52mm bis über 80mm Durchmesser. Die Preise gehen von 16 € für den kleinsten bis ca. 40-45 € für den größten.

Also Filter bestellt, angekommen und los geht es. So ein Polfilter ist ja eine wunderbare Sache.

Ein Polarisationsfilter ist ein Polarisator. Es lässt nur Transversalwellen (zum Beispiel Licht) einer bestimmten Schwingungsrichtung durch und absorbiert im Gegensatz zu anderen Polarisatoren den Rest.

Verstanden? :augenrollen:

Kurz und knapp:

Man kann mit einem Polfilter bestimmen, ob z. B. Autoscheiben reflektieren oder man durchsehen kann. Ob in seichten Gewässern die Wasseroberfläche spiegeln soll, oder man auch hier durchsehen kann - einzige Voraussetzung ist genügend Licht.

Es funktioniert tatsächlich. Ich habe ein Auto fotografiert, welches so von der Sonne angestrahlt wurde, dass auf dem Bild die Scheiben gespiegelt haben und nicht schöne Lichtreflexe das Motiv zierten.

Ein kleiner Dreh an dem Filter und schon hatte ich ein Wagen ohne Reflektionen. Ich konnte in das Auto reinschauen.

Jetzt zurück zum Hama ;-)

Der Filter ist robust gebaut. Er hat auch sein Gewicht. Er ist aus Metall gefertigt... Natürlich ist der eigentliche Filter aus Glas ;-)

Am Metallring, welches sich ohne Probleme in die Filteraufnahme am Objektiv schrauben lässt, ist auch ein kleiner Stift dran, an welchem man den Filter in die gewünschte Richtung drehen kann. (um Spiegelungen zu vermeiden oder nicht). Der Stift ist meiner Meinung nach aber ziemlich störend. Also ein kleiner Dreh und ab ist er - kann natürlich jeder Zeit wieder angeschraubt werden.

Nebeneffekt des Polfilters ist übrigens, dass man ein viel satteren Himmel auf den Bildern erzeugen kann.

Ich bereue den Kauf nicht und bin froh das ich die kleinen Helfer habe. Gerade bei Architektur, Technik und Wasseraufnahmen sind sie für mich schon unverzichtlich ;-)

Hoffe es hat euch ein wenig geholfen.

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Hama Polfilter

Beitragvon warranty » Mi 2. Dez 2009, 14:34

Hey Olli, danke für deinen Erfahrungsbericht! Sehr interessant!
Hast du dir denn gleich für alle Objektive diese Filter zugelegt?
Und dunkelt so ein Filter nicht auch ab?
Evtl. wäre so etwas auch eine Überlegung für mein 10-20 wert.
Schließlich bietet so ein Filter auch Schutz für die Linse...
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Hama Polfilter

Beitragvon Olli Kaos » Do 3. Dez 2009, 19:50

Ja ich hab sie mir auch gleich für all meine Objektive geholt. Schöner Nebeneffekt bei meinem Tamron 70-300 ist das dadurch die CA´s stark reduziert wurden.

Eben Warranty, die Filter bieten auch Schutz vor Staub, Wasser, Schnee, Sand etc. das ist ein weiterer guter Aspekt, warum ich mich für ein paar Filter entschieden habe.

Eine weitere schöne Sache ist, das der Polfilter zugleich auch ein UV-Filter ist und somit sind deine Objektive vor der starken Sonnenstrahlung geschützt.
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59


Zurück zu Objektive


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron