News: Nikon kündigt D3100 an

Kamera-Bodys, Kompakte,...

News: Nikon kündigt D3100 an

Beitragvon warranty » Do 19. Aug 2010, 23:54

Am 19.08.2010 stellte Nikon offiziell eine neue DSLR im Einsteigersegment vor: Die D3100.
Bild
Der mit 14,2 Megapixeln bestückte DX-Sensor lässt nicht nur die Fotos vom neuen Expeed 2 Prozessor schneller verarbeiten, sondern auch erstmals bei einer Nikon DSLR Filmaufzeichnungen in Full HD (1080p). Somit zieht Nikon mit Canon gleich, welche bereits im Februar mit der EOS 550D Full-High-Defintion bei DSLRs einführten. Der Empfindlichkeitsbereich der D3100 ist erstaunlich groß für eine Consumer-DSLR: ISO 100-12800. Das Autofokussystem hat 11 Messfelder und wurde verbessert, so ist ein permanenter Autofokusmodus mit automatischer Schärfenachführung selbst bei Live-View möglich.
Äußerlich hat sich außer zwei neuen Knöpfen - einer auf der Oberseite zum Auswählen der Aufnahmebetriebsart (Einzelbild, Serienaufnahme, Selbstauslöser, leise Auslösung) und auf einer der Rückseite zum Umschalten auf Live-View - nicht viel geändert. Ein starres 3-Zoll-Display mit 230.000 Pixeln sowie einer maximalen Serienbildrate von 3 Bildern pro Sekunde gehören zum Standard.

Ab Ende September soll der Neuling für 649€ (UVP) als Kit mit dem AF-S 18-55 VR erhältlich sein.

Quelle: Nikon


Diese News sind zur allgemeinen Diskussion freigegeben.
Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Zurück zu Kameras


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast