Wasserfall Fotographieren

Anstehendes Event? Welche Ausrüstung, Einstellungen, Location, was beachten?

Wasserfall Fotographieren

Beitragvon simvolp » Di 10. Nov 2009, 18:00

Hi

Am Sonntag geh ich in Taunus ein Wasserfall Fotographieren. Könnt ihr mir villeicht ein paar Tipps geben auf was ich achten soll. Ich bitte auch um ungefähre Blende, Verschlusszeit und ISO.

Vielen Dank

MfG simvolp :daumen:
Zuletzt geändert von warranty am Mi 11. Nov 2009, 16:38, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Neues, passendes Unterforum eröffnet, deshalb Thema verschoben.
Benutzeravatar
simvolp
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wasserfall Fotographieren

Beitragvon warranty » Mi 11. Nov 2009, 16:36

Es gibt natürlich keine feste Regel, wie man Wasserfälle zu fotografieren hat, aber häufig wird hier mit einer langen Verschlusszeit gearbeitet.
Durch die lange Verschlusszeit wird die Strömung des Wassers deutlich (Beispiel). Um eine Verschlusszeit von 1-30Sekunden zu erreichen, musst du die geringste Empfindlichkeit (ISO 100) einstellen und die Blende deutlich schließen (z.B. F/18).
Dabei ist ein stabiles Stativ auf jeden Fall Pflicht.

(Manche Verwenden auch noch zusätzlich einen Graufilter oder Grauverlaufsfilter, um die durch das Objektiv einfallende Lichtmenge noch mehr zu reduzieren und somit lange belichten zu können, ohne dass die Bilder überbelichtet werden. Grauveraufsfilter sind hierbei speziell für Motive mit hohem Kontrastunterschied, z.B. ein dunklerer Wasserfall mit hellerem Himmel, wobei Himmel und Wasserfall durch eine klare, horizontale Linie getrennt werden können. Der Grauverlaufsfilter hat einen transparenten und einen ins Grau verlaufenden Bereich. Der Grauverlaufsfilter wird so vor dem Objektiv angebracht, dass der graue Teil über dem helleren Motivteil liegt (also der Himmel) und der transparente Teil über dem dunkleren Motivteil (Wasserfall). Somit werden die Motivteile auf die selbe Helligkeitsstufe gebracht und es kann ohne über oder unterbelichteten Teile fotografiert werden.)
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Wasserfall Fotographieren

Beitragvon simvolp » Mi 11. Nov 2009, 19:36

Vielen dank für die Tipps. :daumen:
Benutzeravatar
simvolp
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wasserfall Fotographieren

Beitragvon alvin » Mi 17. Okt 2012, 13:46

Und, sind die Bilder was geworden? :)
alvin
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 18:48

Re: Wasserfall Fotographieren

Beitragvon Olli Kaos » So 2. Dez 2012, 10:25

Auf die Bilder wäre ich auch mal sehr gespannt. Es sieht bestimmt auch sehr genial aus, ein lang- und ein kurzbelichtetes übereinander zu legen. Ich habe es noch nie probiert, aber der Gedanke kam mir gerade so ;-)
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59


Zurück zu Vorbereitung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron