Wann nimmt ihr eure DSLR immer mit?

Anstehendes Event? Welche Ausrüstung, Einstellungen, Location, was beachten?

Wann nimmt ihr eure DSLR immer mit?

Beitragvon simvolp » Mi 18. Nov 2009, 14:24

Hi

Wann nimmt ihr immer eure Kamera mit? Wenn ihr Spazieren geht oder erst zum wandern oder nur an bestimmten Orten?
Geht ihr in euren Ferien an bestimmten Orten um zu Fotografieren oder macht ihr Urlaub und nimmt einfach eure Kamera mit? Nimmt ihr immer euer ganze Ausrüstung mit? Das würde mich mal interiessieren ! :biggrin:

MfG Simone VOlpe
Benutzeravatar
simvolp
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Wann nimmt ihr eure DSLR immer mit?

Beitragvon warranty » Mi 18. Nov 2009, 18:44

Also bei mir ist die Entscheidung immer abhängig davon, wohin man geht (war ich da schon tausend mal?/oder zum ersten mal in einer vielversprechenden Gegend?), mit wem man geht (mit einem anderen Fotografen? /mit der Familie? / mit Freunden? / mit der Freundin?) und wann man geht (um 12Uhr bei ungünstigen Lichtverhältnissen (Mittagssonne) / zur blauen Stunde oder Sonenuntergang? /schlechtes oder gutes Wetter? / mit viel oder wenig Zeit?).
Unabhängig davon nehme ich aber nie alles mit. Ich überlege immer vorher, welche Motive sich mir bieten könnte und welche Objektive sinnvoll sind, ob ich ein Stativ brauche, etc...
Ich meine, dass es sowieso am Besten ist, speziell auf Foto-Tour zu gehen, sprich sich ein grobes Motiv in den Kopf zu setzen, sich die entsprechende Zeit und Ausrüstung zu nehmen und dann auf die Suche zu gehen. Natürlich dann immer offen bleiben für spontanes, oftmals gelingen dabei die besten Schüsse ;-)
Wenn man schon im vorhinein weiß, dass es eh nur Schnappschüsse werden oder der Einsatz der DSLR einfach nicht lohnt, dann kann ich auch gleich die DSLR zu Hause lassen und auf eine Kompakte oder gar die Handykamera zurückgreifen.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Wann nimmt ihr eure DSLR immer mit?

Beitragvon Olli Kaos » Di 24. Nov 2009, 19:46

Bei mir ist es ähnlich. Ich nehme meine Kameraausrüstung komplett eigentlich nur zu festen Fototerminen mit. Zum Wandern kommt eigentlich auch alles bis auf den Diffusor (108cm durchmesser) ;-) mit. Da es in einen sehr bequemen Tamrac Rucksack passt. Natürlich ist aber auch da die Frage, mit wem ich gehe. Wenn ich mit meinen Jungs eine Tour mache, ist es eigentlich eher Spaß und irgend einer wird schon eine Kompakte dabei haben. Gehe ich doch mit der Familie, nehme ich mir auch die Zeit für meine Fotos. In den Urlaub muss alles mit ;-) Egal wie eng es im Auto oder Bus ist ;-) Ohne meine Ausrüstung betrete ich keine schönen Orte ;-)

Außerdem kriegt man durch das Schleppen der Ausrüstung Mukkis in die Beine ;-)

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59


Zurück zu Vorbereitung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron