[Tutorial] Bilderrahmen mit Photoshop erstellen

Tutorials, Reviews, Literatur, Hilfen,... Tragt alles zusammen was ihr wisst!

[Tutorial] Bilderrahmen mit Photoshop erstellen

Beitragvon warranty » So 15. Nov 2009, 13:18

Über das Thema ob und wenn ja wann Bilderrahmen bei digitalen Bildern sinnvoll sind, kann man sich streiten.
Ich meine, dass ein Rahmen hin und wieder bewusst eingesetzt eine schöne Wirkung haben können und möchte deswegen einige Methoden vorstellen. Die Vorgehensweise meiner Tutorials ist mit Photoshop CS3 geschildert, lässt sich aber sicherlich relativ leicht auf CS4 übertragen. Wer noch weitere Alternativen kennt, einfach hier posten (deshalb werden die ersten 3 Beiträge reserviert, damit alles übersichtlich zusammengefügt werden kann). Los gehts:



a) Einfacher Rahmen mit Schlagschatten

Beispiel:
Bild
(Alle Rechte liegen bei mir (warranty / wapics.de). Ein Verlinken des Bildes ohne dieses Tutorial (Kontext) ist nicht gestattet.)


1. Bild, welches den Rahmen bekommen soll, in Photoshop öffnen.

2. Falls der Rahmen nur für die Webversion (wie beim Beispiel) gedacht ist, das Bild vorher skalieren (z.B. 800Pixel Breite minus die Rahmenbreite)

3. Unter "Bild" > "Arbeitsfläche" die Breite des inneren Rahmens angeben. Dazu am Besten "Relativ" mit einem Haken versehen und "Pixel" anstatt "Prozent" auswählen. Im Beispiel wäle ich 30 Pixel für Höhe und Breite und die Farbe weiß. (nach Möglichkeit nur gerade Pixel-Zahlen für Rahmen wählen, da die Angabe für rechts & links bei der Breite bzw. oben und unten bei der Höhe gilt) (Bild1)

4. Nun gestalten wir wieder per "Bild" > "Arbeitsfläche" eine dünne Linie, die entweder im Kontrast zur Farbe des inneren Rahmens steht (also z.B. schwarz), oder die vorherrschende Farbe im Bild wieder aufnimmt (im Beispiel: #339445).
Ich entscheide mich für einen 2Pixel dicke Linie in grün (#339445). (Bild2)

5. Damit wir im nächsten Schritt einen Schlagschatten hinzufügen können, müssen wir die Hintergrundebene duplizieren. Dies geht entweder per Rechtsklick auf die Hintergrundebene und dann "Ebene duplizieren" auswählen oder einfach die Hintergrundebene auf den "neue Ebene erstellen" Button Bild ziehen.

6. Nun markieren wir die Kopie der Hintergrundebene und arbeiten mit dieser weiter. (Bild3)

7. Über den "Ebenenstil hinzufügen" Button Bild und dem Klick auf "Schlagschatten" gelangen wir in das Ebenen-Stil-Modul.

8. Unter Schlagschatten wurde im Beispiel folgendes eingstellt:
Füllmethode: normal | Farbe: #339445 | Deckkraft: 85% | Winkel: 130° | Abstand: 17Px | Überfüllen: 0% | Größe: 30Px.
(Bild4) (Nicht wundern, das Ergebnis wird erst nach dem nächsten Schrit angezeigt)

9. Jetzt folgt der äußere, weiße Rahmen, auf dem dann auch der Schlagschatten liegt.
Dazu erstellen wir wieder per "Bild" > "Arbeitsfläche" einen 216Pixel großen, weißen Rahmen (also so, dass bei unserem Beispiel mit den 2 Pixeln aus dem nächsten Schritt die gewünschte Engröße von 800Pixeln Breite erreicht wird). (Bild5)

10. Nun kommt noch eine schwarze, 2Pixel breite Linie um das ganze herum, damit sich der Rahmen auch auf jeden Fall von jedem beliebigen Hintergrund abhebt (siehe Schritt 4, nur mit Farbe schwarz)

11. Nun vereinen wir wieder Hintergrundeben und Kopie, in dem wir beide markieren und dann [Strg] und [E] drücken. Danach noch speichern.

:pfeil: Fertig!


(Bild1)


(Bild2)


(Bild3)


(Bild4)


(Bild5)



© 2010 by lichtbildforum.de. Das Verlinken des ganzen Themas ist erlaubt.
Das Tutorial hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Verfügbarkeit oder Aktualität.
Falls das Tutorial Fehler beinhalten sollte oder ergänzt werden kann / muss, bitte ich um Rückmeldung.
Genannte Marken und Produktnamen sind (eingetragene) Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: [Tutorial] Bilderrahmen mit Photoshop erstellen

Beitragvon warranty » So 15. Nov 2009, 14:07

b) unscharfer / milchiger Rahmen

Beispiel:

Bild
(Alle Rechte liegen bei mir (warranty / wapics.de). Ein Verlinken des Bildes ohne dieses Tutorial (Kontext) ist nicht gestattet.)




1. Bild in Photoshop öffnen, welches den Rahmen bekommen soll.

2. Die Ebene 2 mal duplizieren (Rechtsklick auf die Ebene > "Ebene duplizieren")

3. Die oberste Ebene auswählen (Klick auf die Ebene) und unten auf den Ebenenstil-hinzufügen-Button Bild klicken. Dort "Kontur..." auswählen.

4. Hier wählt man die Größe des Rahmens in Pixel (Abhängig von Auflösung des Bildes und gewünschter Wirkung, im Beispiel sind es 40Pixel), stellt die Position des Rahmens auf "innen", belässt die Füllmethode bei "Normal", genauso wie die Deckkraft auf 100%, die Füllart auf "Farbe" und die Farbe auf "rot" belassen wird. (Bild 1)

5. Jetzt wird die oberste mit der zweit obersten Ebene auf eine Ebene rduziert (1. und 2. Ebene mit gedrückter [Strg] Taste auswählen und dann [Strg] + [E] drücken).

6. Das magische Radiergummi-Werkzeug Bild auswählen und mit diesem Werkzeug auf die oberste Ebene in den rot markierten Bereich klicken. Nun ist auf der ersten Ebene der rot markierte Bereich transparent geworden, auch wenn man nach wie vor das ganze Bild sieht, da die zweite Ebene ja durchscheint.

7. Hier angekommen, klicken wir auf die zweite (untere) Ebene an und wählen oben unter "Filter" > "Weichzeichnungsfilter" den "Gaußschen Weichzeichnungfilter" aus. Hier wählen wir die Pixel aus, um wie viel weichgezeichnet werden soll (wieder abhängig vo Bildgröße und dem gewünschten Effekt, in meinem Fall nehme ich 5 Pixel).

8. Um nun noch den milchigen Effekt herbeizuführen legen wir eine neue Ebene Bild an, wählen diese aus und entscheiden uns im Farbwähler für die Vordergrundfarbe weiß (Doppelklick auf die linke, obere Fläche aus Bild 2; danach in der Zeile mit dem "#" Zeichen "ffffff" eingeben).

9. Nun reduziert man die Deckkraft der weißen Ebene indem man auf die Ebene rechts klickt und "Fülloptionen" auswählt. Hier setzen wir die Deckkraft auf einen deutlich niedrigeren Wert (abhängig vom gewünschten Effekt, in meinem Fall 25%).

10. Wir reduzieren die drei Ebenen wieder auf eine (siehe Schritt 5). Nun kann entweder abgespeichert werden (fertig!) oder noch zusätzlich ein kleiner Rahmen zwischen unscharfem und scharfem Bildteil gesetzt werden (weiter mit Schritt 11).

11. Das Auswahl-Rechteck-Werkzeug Bild auswählen und per Hand die (gedachte) Linie zwischen scharfem und unscharfem Bereich nachziehen (dabei darauf achten, dass oben in der Leiste hinter Art "Normal" ausgewählt ist; für genauere Ergebnisse vorher etwas in das Bild "hineinzoomen").

12. Anschließend auf "Bearbeiten" > "Kontur füllen..." klicken. Unter Breite gibt man an, wie breit der "Trennstrich" in Pixeln werden soll (abermals abhängig von Bildauflösung und dem gewünschten Effekt; ich habe diesmal 2 Px gewählt). Die Farbe kann nach belieben gewählt werden, wie es am Besten passt (meist schwarz oder weiß). Als Position würde ich "Innen" empfehlen, da hier der Trennstrich an den Kanten nicht abgeschrägt wird, wie das bei "Mitte" oder "Außen" der Fall ist.
Die Einstellungen unter Füllmethode bleiben unberührt.

13. Wenn es sich anbietet, können auch noch bestimmte Bildbereiche, die nun im Unscharfen liegen würden, wieder in den Vordergrund holen. Dann weiter mit Schritt 14, ansonsten sind wir hier fertig (in unserem Beispiel gehen wir noch weiter).

14. Wir wählen den Protokollpinsel Bild aus und setzen ihn im "Protokoll"-Bereich vor den Eintrag "Magischer Radiergummi-..." (Bild3).

15. Nun streichen wir mit dem Pinsel den unscharfen Teil wieder weg, der wieder sichtbar werden soll (mit Pinselgröße und Härte experimentieren). Nun noch speichern.

:pfeil: fertig!


(Bild1)


(Bild2)


(Bild3)



© 2010 by lichtbildforum.de. Das Verlinken des ganzen Themas ist erlaubt.
Das Tutorial hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit, Verfügbarkeit oder Aktualität.
Falls das Tutorial Fehler beinhalten sollte oder ergänzt werden kann / muss, bitte ich um Rückmeldung.
Genannte Marken und Produktnamen sind (eingetragene) Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: [Tutorial] Bilderrahmen mit Photoshop erstellen

Beitragvon warranty » So 15. Nov 2009, 14:08

--reserviert--
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02


Zurück zu Tutorials, Reviews & Hilfen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron