Seite 1 von 2

Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: So 24. Jan 2010, 12:58
von warranty
Mir ist aufgfallen, dass ich meine neuesten Wasserttropfenbilder hier noch gar nicht gezeigt habe und möchte dies nun nachholen. Ich würde mich über kritisch, konstruktives Feedback freuen ;-)

#1
Bild

#2
Bild

#3
Bild

...wenn Interesse besteht hätte ich noch mehr

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: So 24. Jan 2010, 13:06
von simvolp
Boah, schöne Bilder! :daumen:
Ich weis nicht was du besser hättest machen können.
Kannst du mir #2 in Originalgröße schicken? Würde es gerne bei mir am PC als Desktop Hintergrund machen.
Machst du die Farben in Photoshop oder schon am Tatort ?
Ich würde mich über weitere Bilder sehr freuen :-)

Gruß simvolp

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2010, 18:35
von warranty
Danke simvolp :daumen:
Nummer 3 wurde nachträglich eingefärbt, bei den anderen waren es nur leichte farbliche Änderungen.
Die Farben uns Muster habe ich durch bunte bzw. gemusterte Blätter erzeugt die durch direktes anblitzen auf das Wasser refkeltierten.
Wegen dem Desktop-Hintergrund habe ich dir eine persönliche Nachricht geschickt ;-)

#4
Bild

#5
Bild

#6
Bild


der dritte Schub Bilder (26.01.10):


#7
Bild

#8
Bild

#9
Bild


ich mach einfach mal weiter ;-):

#10
Bild

#11
Bild

#12
Bild

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: Mi 24. Mär 2010, 01:23
von Deniz
Nicht von schlechten Eltern. Muss ich auch unbedingt mal wieder bissle basteln, wenn ich mir hier Deine echt gelungen Bilder anschaue.

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: Mi 24. Mär 2010, 17:48
von warranty
Danke dir. Wenn meine YongNuo Blitze ankommen werde ich das evtl. noch mit etwas anspruchsvolleren Lightsettings ausprobieren.
Freue mich schon auf deine Ergebnisse! :daumen:

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2010, 13:12
von pewag
Ich finde deine "Wasseraufnahmen" allesamt gelungen. :daumen:
Im nachhinein betrachtet wäre dies auch für mich eine schöne Beschäftigung
über den Winter gewesen, da wußte ich nämlich tagelang nichts mit meiner Kamera anzufangen.

Hast du bei diese Aufnahmen direkt geblitzt, oder mit Studioblitzen gearbeitet?
Je öfter ich mir diese Fotos betrachte, desto mehr Lust bekomme ich es auch einmal zu probieren ;-)

VG
Peter

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2010, 16:35
von warranty
pewag hat geschrieben:Hast du bei diese Aufnahmen direkt geblitzt, oder mit Studioblitzen gearbeitet?

Weder noch. Direkt Blitzen würde nicht so so eine gleichmäßige Lichtverteilung ergeben und Studioblitze à la Hensel übersteigen mein Budget.
Ich habe mit dem Metz 48 indirekt über ein farbig besprühtes / mit Karos versehene DIN A4 Papier geblitzt.
Habe hier mal eine kleine Skizze erstellt:
Bild

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2010, 19:31
von pewag
Super !!!
Die Idee und auch deine Veranschaulichung ist einfach genial.
Ein Funk-Blitzauslöser fehlt mir noch in meiner Sammlung.
Wenn überhaupt habe ich biser nur die Slave-Funktion genutzt.

Ich habe mir im Januar zwei Doppel-Strahler mit Energiesparbirnen als Studioleuchten gekauft.
Für den Anfang finde ich die okay, vom Preis her sowieso.
Bild
Dieses Foto war eines der ersten die mit den Strahlern entstanden sind.
Ich war vom Ergebnis eigentlich überrascht, zumal das bestimmt noch ausbaufähig ist.

VG
Peter

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2010, 21:30
von warranty
Hey klasse, das hast du mit Baustrahlern hinbekommen?
Sieht sehr sauber aus und der Weißabgleich passt. Auch die Bewegung der Katze (kater?) ist perfekt eingefangen. Ein sehr denkwürdiger Blick ;-)
Aber freigestellt hast du schon per Photoshop, oder?
Wenn du noch mehr davon hast, dann würde ich dich doch dazu ermuntern, ein eigenes Thema zu eröffnen :daumen:

Re: Wasser-Explosionen

BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2010, 22:09
von pewag
Danke für die Blumen, Dominik :-)
Bei dem Foto ist nichts freigestellt.
Ich habe mir bei Ebay einen schwarzen Fotostoff gekauft
und diesen im Hintergrund und über den Tisch auf dem Camira, unsere Katze saß gehängt.
Einzig an der Tonwertkorrektur habe ich ein wenig geschraubt.

VG
Peter