...in Rauch aufgegangen...

Technik, Industrie, Stillleben, Architektur,... Bildkritik und Kommentare erwünscht.
Forumsregeln
- max. 3 Bilder pro Tag und Person
- max. 3 Themen pro Woche eröffnen
- möglichst Bilder mit 800Px Seitenlänge einbinden
- Anleitung / Regeln zum Bilder einbinden

...in Rauch aufgegangen...

Beitragvon warranty » Fr 25. Dez 2009, 19:52

Weihnachten hin oder her, ich musste einfach den Funk-Blitzauslöser von Phottix testen :lol3:
Und da kam mir die Idee, den Verbrennungsprozess mit der Kamera festzuhalten.
Passend zu Weihnachten habe ich mir ein Räucherstäbchen gesucht und den entstehenden Rauch fotografiert.

Folgende Collage ist dabei herausgekomen:



Was meint ihr dazu?


PS: Wenn ich mit dem Metz 48 Review fertig bin, werde ich evtl. auch noch ein Tutorial zum Thema Rauch fotografieren schreiben ;-)
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: ...in Rauch aufgegangen...

Beitragvon Olli Kaos » So 3. Jan 2010, 19:05

Absolut spitze Bild. :daumen: Auf das Tutorial freue ich mich, auch wenn ich mir von der Blitzstellung schon sehr gut vorstellen kann, wie du diese Bilder gemacht hast. ;-) Dennoch bin ich sehr gespannt. Ich habe es mal mit einer Kerze probiert. Ich habe sie immer wieder ausgepustet aber hat nicht so richtig funktioniert. Mit einem Räucherstäbchen probier ich das jetzt aber auch mal ;-)

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: ...in Rauch aufgegangen...

Beitragvon warranty » Mo 4. Jan 2010, 13:53

Ich überlge immer wieder, ob das die Collage nicht zu überladen ist und dadurch an Spannung verliert?
Was meint ihr?
Ich habe mich in der Zwischenzeit nochmal mit der Thematik Rauch befasst und möchte hier noch ein paar (einzelne) Ergebnisse zeigen:

#2 - was seht ihr in diesem Bild?
Bild

#3 - erinnert mich an die Werbung einer Fast-Food-Kette ;-)
Bild

#4 - ein Musikinstrument
Bild

Ich bin in der Zwischenzeit zu dem Ergebnis gekommen, dass die Thematik kein eigenes Tutorial wert ist, dafür ist sie wohl doch zu simpel.
Deshalb hier eine kurze Zusammenfassung des Aufbaus:

Das Räucherstäbchen auf eine feuerfeste Unterlage legen und das ganze erhöht (z.B. auf einen kleinen Tisch) aufstellen.
Der Blitz wird mit dem drahtlosen Empfänger auf den Boden schräg hinter das Tischchen gestellt und der Hauptreflektor so gedreht, dass er in Richtung Rauch zeigt.
Hinter den Blitz kann noch ein shcwarzes Stück Papier oder Ähnliches angebracht werden.
Damit der Blitz nicht auch den Hintergrund erhellt, habe ich mir aus einem Stück schwarzer Pappe eine Art Trichter um den Hauptreflektor gebastelt.
Danach muss die Kamera mit Sender nur noch auf ein Stativ, manuell scharf gestellt werden, Räucherstäbchen anzünden und los geht's.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02


Zurück zu Technik & Stillleben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron