USA-Reise (Jacksonville, St. Augustine, NYC)

Technik, Industrie, Stillleben, Architektur,... Bildkritik und Kommentare erwünscht.
Forumsregeln
- max. 3 Bilder pro Tag und Person
- max. 3 Themen pro Woche eröffnen
- möglichst Bilder mit 800Px Seitenlänge einbinden
- Anleitung / Regeln zum Bilder einbinden

Re: USA-Reise (Jacksonville, St. Augustine, NYC)

Beitragvon warranty » Sa 3. Sep 2011, 17:35

Bild 14 ist aus Jacksonville, das gehört noch zu dem Vergleich zu Bild 12. Es ist eine Art Hotel, jedoch sind die eher luxeriösen Apartments nur zu mieten (Homepage / Bilder).

Wie gut die Station im speziellen jetzt besucht ist, weiß ich nicht, aber generell ist es dort nie ganz leer, schon gar nicht zu Beginn der Hauptgeschäftszeiten.
Ein Effekt hätte man durchaus einbauen können, ich hatte es auch ausprobiert, das ganze übertrieben stark scharfzuzeichnen, oder mit einem colorkey die Schlieren hervorzuheben, bin dann aber bei der originalgetreueren Version geblieben.
Ist mehr ein dokumentarisches als künstlerisches Foto.

Vielen dank Olli für deine konstruktive Kritik, auf dich kann man zählen :daumen:

Bild 16 Nochmal Greyhound Racing, diesmal gleich mit engerem Beschnitt
Bild

Ja, das war es dann im Prinzip auch, zum Abschluss möchte ich noch die Great Central Station bei Nacht von Innnen zeigen, für das ich nun auch wirklich mal einen hohe Empfindlichkeit benötitgt habe (ISO 4000):

Bild 17 (für größere Version klick aufs Bild, evtl. mit dem Browser vorher in Vollbildmodus wechseln)
Zuletzt geändert von warranty am Sa 3. Sep 2011, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: USA-Reise (Jacksonville, St. Augustine, NYC)

Beitragvon Olli Kaos » Sa 24. Sep 2011, 08:25

Gern geschehen ;-)

Ja da hast du bei der U-Bahn Station wahrscheinlich recht.

Bild 16

Auch hier kommt der Rahmen wieder richtig schick.
Schon wahnsinn was für eine Kraft und Dynamik diese Hunde haben. Also auch das ein geniales Bild.

Bild 17

ISO 4000? Ja das nenn ich mal rauscharm. Schönes warmes Licht, gerade Linienführung. Gefällt mir sehr gut. Es ist auf jedenfall ein schönes Bild für einen Reisemagazin.

Alles in allem hast du eine wirklich tolle Ausbeute deiner Reise. Wenn man bedenkt das New York fotografisch, meiner Meinung nach sehr anspruchsvoll ist, aufgrund der Überfülle an Architektur. Wirklich klasse.

Ergibt bestimmt auch ein schönes Fotobuch. :daumen:
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: USA-Reise (Jacksonville, St. Augustine, NYC)

Beitragvon warranty » Mi 28. Sep 2011, 12:44

Na gut, ich muss zugeben, dass Bild 17 aus 8 Bildern zusammengestitcht wurde, weshalb das Rauschen bei ISO 4000 des einzelnen Bildes in der Auflösung nicht mehr so gut zu erkennen ist. Dennoch bin ich sehr zufrieden mit dem Rauschverhalten der D7000 :-)

Ich glaube das anspruchsvollste ist, sich zu entscheiden, was man fotografieren möchte :aetsch:
Es haben schon viele vor mir solche und bestimmt bessere Fotos gemacht, aber für mich bedeuten selbst diese Fotos (die Bilder mit Verwandtschaft habe ich ja gar nicht veröffentlicht) sehr viel, da sie mich an diese sehr interessante Zeit erinnern.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: USA-Reise (Jacksonville, St. Augustine, NYC)

Beitragvon Olli Kaos » Mo 3. Okt 2011, 07:27

Aus 8 Bildern? Das verdient auf jedenfall noch mehr Respekt. Übergänge sieht man garnicht. Wenn man mal das übereinander anstatt nur nebeneinander bedenkt ;-) Tolle Arbeit.
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Vorherige

Zurück zu Technik & Stillleben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast