ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Technik, Industrie, Stillleben, Architektur,... Bildkritik und Kommentare erwünscht.
Forumsregeln
- max. 3 Bilder pro Tag und Person
- max. 3 Themen pro Woche eröffnen
- möglichst Bilder mit 800Px Seitenlänge einbinden
- Anleitung / Regeln zum Bilder einbinden

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon Max » Di 21. Sep 2010, 20:50

So dann werd ich hier auch mal ein paar Bilder posten. Ich war am Sonntag mit ca. 6000 andern dort. Deshalb konnte ich leider nicht immer die gewünschten Plätze ergattern. ;-)

# 1
Bild

# 2
Bild

# 3
Bild
Gruß Max
Max
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 22:24
Wohnort: Altdorf

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon Olli Kaos » Mi 22. Sep 2010, 13:06

Es war eine Mischung aus allem, denke ich Warranty. Die Bea ist an den Felgen nicht ganz logisch. Denn Speichen sieht man dann trotzdem noch Radial, wovon nicht mehr viel übrig ist. Ist aber nur eine Kleinigkeit. Dann ist am rechten Schuh des rechten Bikers irgendwie noch was nicht in Ordnung. Und dann passt Blickwinkel zu den Fahrern und Bewegungsrichtung des Hintergrundes noch nicht so richtig. Aber dennoch saubere Arbeit, wäre fast nicht aufgefallen ;-)

Mit dem Hochpassfilter kann man sogar sehr sehr gut Scharfzeichnen. ;-) Ich benutz den eigentlich nur. Aaalso du legst dir von deiner zu schärfenden Ebene ein Duplikat an.
Legst auf diese Ebene einen Hochpass drauf... mh sagen wir mal so 6-7px und dann stellst du die Ebene je nach Effekt entweder auf "Weiches Licht", "Hartes Licht" oder "Überlagern". Noch ein bisschen mit der Deckkraft spielen - FERTIG

Nun weiter zu den Bildern

Bild 10
Wieder schöne saubere Schärfe. Guter Kontrast. (Hier ist gut zu erkennen, was ich mit dem Radial der Speichen meine) Auch wieder schöne Bewegungsunschärfe. Alles in allem eine gelungene Aufnahme. Mir will bloß irgendwie die Bildaufteilung und der Blickwinkel nicht so ganz gefallen. Unter dem Fahrer zu wenig Platz. Hier fände ich es kooler wenn du die Kamera schräg gehalten hättest. Hätte mehr Dynamik reingebracht. Dennoch :daumen:

Bild 11
Tolle Presseaufnahme. Bildeinteilung gefällt mir gut. Der Staub auch. Man sieht wie viel Aktion am Start?! los ist. Da hab ich nichts zu beanstanden. Ist einfach ein schönes Bild :daumen:

Bild 12
Hier habe ich ebenfalls keine Kritik. Schärfe und Bewegungsunschärfe liegen wieder super. Farblich ist es auch wirklich TOP. Die Dreckspritzer hast du auch schön eingefangen. Vom Blickwinkel ist es auch wunderbar. Gefällt mir ebenfalls sehr gut. :daumen:

Hoffentlich erwisch ich auch mal ein Crossrennen um mich daran zu versuchen. Mir gefallen deine Bilder auf jeden Fall durch die Bank weg auch wenn ich immer mal was zu kritisieren hatte :biggrin:

Gruß Olli

So geht gleich weiter mit Max :lol3:

Erstmal freu ich mich wieder mal was von dir zu hören und zu sehen und deswegen möchte ich ja auch zu deinen Bildern meinen Senf dazu geben.

Bild 1
Gefällt mir ganz gut. Aber eher so als Pressefoto. Die Schärfe liegt schön auf der Tafel. Farblich sehr brilliant. Dennoch ist das ganze Bild nicht wirklich Aussagekräftig... Trotzdem schick. EBV?

Bild 2
Gefällt mir vorallem wegen der Schärfe und Unschärfe... Aber komm hier ist EBV drin oder? Weil die Unschärfe so plötzlich kommt. Auch hier wieder sehr brilliante Farben. Keine Störenden Elemente, bis auf das Zelt oder Haus im Hintergrund. Aber im unteren Teil ist mir zu viel Platz. Auf den ersten Blick wirkt das Bild wie eine Aufnahme von Playmobil, gerade durch die Unschärfe. Ist das beabsichtigt?

Bild 3
Wunderschöne Bildaufteilung. Schön dezenter Farbton bzw. Sättigung. Hier gefällt mir vorallem die Position des Bikers zum Gesamtbild. Hat was schön minimalistisches. Aber ich hab das Gefühl, dass die Schärfe nicht wirklich auf dem Fahrer liegt. Oder?

Ansonsten schon mal drei schicke Bilder

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon warranty » Mi 22. Sep 2010, 14:15

@ Olli: Gut, dann ist es ja deckungsgleich mit dem, was mir selber beim Bearbeiten aufgefallen war, ich dachte nur, dass man da selber immer etwas anders darauf sieht, wenn man weiß so was bearbeitet wurde. Aber in dem Fall habe ich wohl wirklich gepfuscht, ich war einfach zu faul, mehr als eine halbe Stunde Arbeit in das Bild zu stecken... ;-)

Vielen Dank Olli, du PS-Genie für die geniale Anleitung mit dem Hochpass, auf die Idee bin ich noch nie gekommen! :daumen:

Ich fand Bild 10 auch nicht optimal, aber es mal eine weibliche Fahrerin und da dachte ich: Gleichberechtigung, schließlich haben sich die die Damen gegen die Herren gar nicht geschlagen.
Ich gebe zu, ich habe ein Problem, wenn ich mich bei meinen Bildern entscheiden soll, oftmals bin ich mir nicht sicher und möchte lieber eure Meinung hören. Hinterher gesehen, hätten 5 Bilder auch genügt, aber naja... :augenrollen:


@ Max: Ich freue mich sehr, dass wir auch wieder was von dir sehen dürfen! :daumen:
Du hattest am Sonntag eindeutig das bessere Wetter und die bessere Stimmung erwischt, der hohe Eintrittspreis und beschränkte Sicht sind die negativen Seiten.

Vorweg gesagt: Ich finde deine Bilder klasse!
#1: Ich mag das Bild, auch wenn kein fahrer darauf zu sehen ist. Die beiden Herren im hellblauen Hemd bringen Dynamik ins Bild und vermitteln die Stimmung, die am Samstag fast komplett fehlte.
Ich behaupte mal, dass den Hintergrund weichgezeichnet hast, aber technisch sehr sauber!

#2: Ein Standard-Bild würde ich sagen. Gute Bildaufteilung, ein Motocross-Fahrer in Action, Publikum, Banner, das ganze Programm. Bei diesem Bild find ich es jedoch ziemlich offensichtlich, dass der Hintergrund weichgezeichnet wurde, hier evtl. etwas dezenter ran gehen. Bin ich richtig in der Annahme, dass dein Objektiv ein 70-300 war?

#3: Auf den ersten Blick dachte ich: "Hmh, grau, leer... was soll das?"
Aber desto länger ich es mir ansehe, umso besser gefällt es mir. Sozusagen den Weg des Rennens zu zeigen und nicht immer mittendrin zu sein.
Für meinen Geschmack könnte der Fahrer jedoch fast noch mehr aus dem Bild herausstechen, vlt. durch einen Tick mehr Schärfe. Ist aber auf jeden Fall auch so schon ein sehr gutes Bild, hat eher was von Kunst als von reiner Regortage- / Sportfotografie. :daumen:
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon Max » Mi 22. Sep 2010, 15:49

Vielen Dank für eure Kritik!

Zu #1:
Hintergrund hab ich mit einem Verlauf weichgezeichnet, da die restlichen Personen egtl. nich wichtig sind.

Zu #2:
Ich muss euch Recht geben. Da muss ich auf jeden Fall nochmal ran. Allerdings war nur Blende 5,6 realisierbar. Mein Objektiv ist ein 55-250 von Canon.

Zu #3:
Der Fokus liegt leider nicht auf dem Biker. Die Entfernung war eben sehr groß. Hab schon ein wenig nachgeschärft, aber das ist auch verbesserungsfähig.
Gruß Max
Max
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 6. Nov 2009, 22:24
Wohnort: Altdorf

Vorherige

Zurück zu Technik & Stillleben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron