ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Technik, Industrie, Stillleben, Architektur,... Bildkritik und Kommentare erwünscht.
Forumsregeln
- max. 3 Bilder pro Tag und Person
- max. 3 Themen pro Woche eröffnen
- möglichst Bilder mit 800Px Seitenlänge einbinden
- Anleitung / Regeln zum Bilder einbinden

ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon warranty » Sa 18. Sep 2010, 18:23

Hier die ersten Bilder frisch von vor 2 Stunden von der Holzgerlinger Strecke:

#1
Bild

#2
Bild

#3
Bild

Der Rest ist noch nicht gesichtet und folgt später, wenn ich von der After-Race-Party zurück bin ;-)
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon Olli Kaos » Sa 18. Sep 2010, 19:29

Na dann mal ran...

Bild 1

Wunderschöne Schärfe im Hauptmotiv (sofern der Motorradfahrer dein Hauptmotiv ist) :lol3: Nein schön eingefangen. Fasst eingefroren. Schön hier ist die leichte Bewegungsunschärfe der Räder. Ebenfalls schön finde ich deine Aufnahmeposition, also nicht zu weit unten. Sondern nahezu auf einer Höhe mit dem Motorrad. Oder wirkt das nur so?
Leider habe ich bei diesem Bild auch eins zwei Kritikpunkte, welche hier aber wieder reine Geschmackssache sind.
1. Der Fahrer hebt sich durch den dichten Baumwuchs und die Strecke leider nicht so wirklich vom Rest ab. Liegt natürlich hier an deiner doch schönen Position, das du den Hintergrund so drauf hast. Aber du kannst ja auch wenig gegen die ländliche Beschaffenheit ausrichten^^
Hier vielleicht noch mehr Unschärfe in den Hintergrund bringen
2. Der Fahrer ist doch recht mittig vom Bild. Mit absicht? Ein anderer Ausschnitt wäre vielleicht mal ganz interessant. Trotzdem schöne Sportaufnahme. Gefällt mir :daumen:

Bild 2

Auch hier wieder ein schöner Blickwinkel. Der Motorradfahrer ergibt eine schöne positive Gerade im Bild. Die Schärfe liegt wieder gut auf dem Fahrer. Farblich gefällt mir das Bild auch. Es beisst sich nichts somit sind Details auch klar zu erkennen.
Kritik hier wäre:
1. Wieder ein zu geringer Schärfeverlauf. Den Hintergrund wieder mehr weichzeichnen. Aber diesmal mit einer Verlaufsebene, damit er langsam weicher wird.
2. Stört mich rechts die Begrenzung irgendwie. Ich vielleicht sieht es ohne nicht besser aus. Aber irgendwie stört es mich.
3. Ist mir hier für eine rasante Kurvenfahrt ein wenig zu viel Aktion. Etwas mehr aufgewirbelter Dreck / Schlamm wäre kool. Aber für die Bodenbeschaffenheit kannst du natürlich nichts.
Trotzdem auch hier wieder ein tolles Bild :daumen:

Bild 3

Wirklich TOP. Die Schärfe bei dieser schnellen Bewegung ist wirklich faszinierend. Eine rasante Fahrt und trotzdem unglaublich detailreiches Motorrad. Die Bewegungsunschärfe in Felgen und Umgebung sind auch wunderschön gleichmäßig. Der Bildausschnitt ist auch super. Vom farblichen her, auch spitze. Der orangene Hintergrund passt einfach super.
Winzige Kritik wäre hier:
1. Das Häusschen im Hintergrund, lässt den Blick irgendwie dagegen prallen. Aber nicht wirklich störend.
2. Es sieht so aus als ob er auf dem Begrenzungsband fährt ;-) Ich meine muss man auch erstmal können. Aber ist auch nicht wirklich störend. Von daher echt geniale Aufnahme. :daumen:

Na dann mal her mit dem Rest der Bilder. Ich bin gespannt wie ein frisch paniertes Schnitzel.

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon warranty » So 19. Sep 2010, 21:42

Hey Olli,
scheinst wieder der einzige zu sein, der sich darauf herablässt um mir konstruktive Kritik zu geben ;-)
Danke dir Olli, würde mich aber auch über jeden anderen freuen, der eine Meinung zu meinen Bildern hat.
Mir ist lieber, wenn jemand mir sagt, dass meine Bilder schei*** sind und begründet warum, als dass man einfach schweigt.

Zu Bild 1:
Dass er sich nicht vom Hintergrund abhebt finde ich weniger schlimm, ich war schon froh, wenn ich die fliegenden Motocros-Räder nicht vor einem ausgebrannten Himmel hatte...
Die Motocrossbilder sind eigtl alle mittig, aus dem einfachen Grund, dass der mittlere AF-Sensor am zuverlässigsten arbeitet und ich bei dem schnellen Geschehen lieber ein scharfes, mittiges Bild habe (was schon schwer genug für mich war) als ein gut aufgeteiltes aber unscharfes oder abgeschnittenes Bild.
Ich habe immer wieder mit dem Schnitt auch der anderen Bilder herumgespielt, jedoch bin ich meistens bei der mittigen Positionierung der Fahrer geblieben, denn entweder war nicht genügend Platz um das Motiv oder es schien mir mit 1/3 2/3 Aufteilung auch nicht interessanter...
Sind natürlich alles nur Ausreden :lol3:

Bild 2:
Das Weichzeichnen mit den Verlaufsebenen musst du mir erklären, dass habe ich noch nicht ganz verstanden, wie das gehen soll. Ich kenne zwar das Verlaufswerkzeug, aber wie sich das auf Weichzeichnen übertragen lässt habe ich nicht verstanden. Wahrscheinlich ist es ganz einfach und ich stehe nur aufm Schlauch...
Leider habe ich kein lichtstarkes Tele, deshalb heben sich die Fahrer alle wenig vom Hintergrund ab und jeden einzelnen Freistellen ist mühsam.
Der Schlamm kommt noch :cool:

Zu Bild 3:
Wieso prallt dein Blick gegen das Häuschen? Er fährt doch davon weg, lässt es also hinter sich.
Habe es mal probeweise weggestmpelt aber ich finde es ohne nicht wirklich viel besser, es wirkt dann so leer...
Wegen dem Begrenzungsband: ja, es wirkt fast, wie wenn er darauf fahren würde. Ich würde sagen: eingebaute Linienführung :aetsch: Aber ich glaube, ich habe noch ein paar andere Bilder, da sind die Bänder weniger im Weg.

weiter gehts:

#4
Bild

#5
Bild

#6
Bild
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon böcksl88 » So 19. Sep 2010, 22:41

ich hab keine ahnung was ich sagen soll nur das ich sehr erstaunt bin über die bilder find sie klasse, aber dies kann auch bezüglich daran liegen das ich nicht allzu viel ahnung habe aber bei bild 2 würde ich links ein wenig wegschneiden das finde ich ist zu viel dreck also zuviel leeres, ich endschuldige mich für meine unerklärliche ausdrucksform aber weiss nich wie ichs erklären soll :-D
wooohoooooooooo..........
böcksl88
 
Beiträge: 21
Registriert: So 29. Nov 2009, 20:29

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon warranty » So 19. Sep 2010, 22:58

Vielen Dank böckls für dein Feedback (oder soll ich Liza sagen?)! :daumen:
Bei Bild zwei könntest du recht haben, ich habe dem Bild durch den großen Anteil an uninteressanter Strecke die Spannung genommen, obwohl das Bild wahrscheinlich sowieso zu den weniger spektakulären gehört.
Ich habe es mal anders geschnitten, ist es so besser: http://wapics.de/bilder/motocross2010/m ... 03fin2.jpg ?
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon böcksl88 » So 19. Sep 2010, 23:12

Klar LiZa ist auch okay


ja so find ich das bild schon aufregender ;)
wooohoooooooooo..........
böcksl88
 
Beiträge: 21
Registriert: So 29. Nov 2009, 20:29

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon Olli Kaos » Mo 20. Sep 2010, 08:40

Naja ich hab halt immer wieder auf das Häusschen geguckt. Das meinte ich eher damit :lol3:
Ich hab mich glaube ich bei dem Weichzeichnen ein bissel dämlich ausgedrückt. Also ich meinte es eher mit Gausschem Weichzeichner - eine Ebenenmaske anlegen und dort einen Verlauf drüber ziehen von Schwarz nach Weiß. So das die Weichzeichnungsebene langsam beginnt und dann voll da ist^^.

Bild 4:

Ja das ist doch mal schöner Dreck^^ So wünsch ich mir das ;-) Hier auch wieder Farblich schick. Bildausschnitt mittig, was hier aber nicht stört, vorallem nach deiner Erklärung. Klar ich weis das es nicht einfach ist, schnell bewegende Objekte auch noch unter Beachtung des goldenen Schnittes einzufangen. Habe ich ja bei unserem kleinen Wuff gemerkt.
Deswegen gehe ich da auch nicht genauer drauf ein ;-)
Dennoch habe ich einen kleinen Kritikpunkt: Diesmal sieht es zumindest auf dem kleinen Bild so aus, als ob die Schärfe nicht optimal auf dem Fahrer und dessen Motorrad liegt. Ansonsten wieder :daumen:

Bild 5:

Jawoll! Dynamik vom feinsten. Schöne positive Bilddiagonale. Aufwirbelnder Staub so muss Motocross sein. :lol3: Der Fahrer ist scharf abgebildet. Der Hintergrund nach dem Banner hat eine tolle Bewegungsunschärfe. Super Bild.
Ich suche und suche aber mir fällt keine Kritik ein :lol3: Ich würde sagen. Hall of Fame - Bewegung - "owned" :daumen:

Bild 6:

Warum müssen Statisten immer nur doof rumstehen und dann auch noch an falscher Stelle. :biggrin: Der Herr im roten Cappi versaut dir das Bild. Der Müllsack ist leider auch ungünstig. Ansonsten auch wieder eine tolle Bewegungsunschärfe und scharfer Motocrosser. Wäre übrigens ein prima Bild für "Outside,- bzw. Inside the Frame". Mir gefällt es jedenfalls und ich bin bereit für die nächste Runde :daumen:

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon warranty » Mo 20. Sep 2010, 13:59

Danke Olli, jetzt habe ich es verstanden mit dem Verlauf. Ich kannte diese Mthode bisher nicht aber sie ist echt genial! :daumen:

Dass die Schärfe bei Bild 4 nicht ganz stimmig erscheint könnte daran liegen, dass Bildausschnitte bei ISO 1600 und eine menge fliegender Partikel es nicht ganz optimal ist, zudem hebt sich der Biker (leider wieder) nicht vom Hintergrund ab, somit ist eine Unterscheidung zwischen scharf und usncharf schwer.
Habe mich deswegen gleich ein wenig an der neu gelerneten Methode geübt (jedoch nur dezent): http://wapics.de/bilder/motocross2010/m ... 18fin2.jpg

Freut mich, dass die Bild 5 gefällt! :cool: Aber so gut fande ich das Bild jetzt nicht, ich finde es ist zu statisch...

Die Statisten wie in Bild 6 stehen überall herum, war schwierig, keiner der ca. 30 Streckenposten oder 10 Profifotografen mitabzulichten.

Nächste Runde:

#7
Bild

#8
Bild

#9
Bild
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon Olli Kaos » Di 21. Sep 2010, 06:34

Ja mit so einem Verlauf der Weichzeichnung im Hintergrund wirkt das Bild schon noch schicker^^

Aber nun weiter.

Bild 7:

Wieder eine wunderbare Schärfe des Motocrossers und eine schöne Bewegungsunschärfe des HIntergrundes.
Hier gefällt mir vorallem der knappe Bildausschnitt. Die Abfahrt (also Bergab meine ich) kommt hier sehr gut zur Geltung. Hier stört mich sogar nicht einmal die Begrenzung, gerade durch die Bewegungsunschärfe. :daumen:

Bild 8:

Ja das ist Aktion. Wunderbar. Sehr schön eingefangen. Aber sag, an dem Hintergrund hast du doch was gemacht oder? Wenn nicht echt top. Da würden mich mal die Exifs interessieren. Wirklich atemberaubende Bewegungsunschärfe und trotzdem scharfe Motocrosser. Schön auch hier der fliegende Dreck. Den Bildausschnitt hast du auch sehr gut gewählt. Links weniger Platz als rechts, macht das ganze sehr positiv. Das einzige wäre, dass du vielleicht mit dem Hochpass noch ein wenig nachschärfst ansonsten :daumen:

Bild 9:

Das Bild ist vom farblichen wieder nahezu perfekt. Auch hier wieder Schärfe und Bewegungsunschärfe optimal. Diesmal kein Seiltanzakt auf der Begrenzung^^. Gefällt mir sehr gut. Auch die Leute im Hintergrund sind nicht störend. Jedoch gefällt mir hier der Bildausschnitt nicht. Er fährt halt einfach aus dem Bild raus. Aber wie schon besprochen ist das bei den Geschwindigkeiten auch garnicht so einfach, noch auf den Bildausschnitt zu achten. Von mir gibt es wieder einen :daumen:

Die nächsten, BITTE :biggrin:

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: ADAC MX Masters 2010 (Motocross)

Beitragvon warranty » Di 21. Sep 2010, 19:09

zu Bild #2:
Ja, der Hintergrund ist gefaket, im Original ist der Hintergrund ziemlich aufdringlich... :zweifeln:
Hat man es gesehen, weil es technisch nicht sauber, weil ich es mit der Bewegungsunschärfe bertrieben habe oder war das Bild durch die BEA unlogisch?
Hochpass? Oh, habe schon wieder einen neuen Filter in Photoshop kennen gelernt :-D
Danke Olli! Doch in weifern ist der mir beim Nachschärfen behilflich? :fragend:

next:

#10
Bild

#11
Bild

#12
Bild

das wars dann auch erst einmal fürs erste, ich glaube das waren die interessantesten meiner amateurhaften Versuche...
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Nächste

Zurück zu Technik & Stillleben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron