Sammelthread: Eure Selbstportraits

Portrait, Akt, Sport, Streetlife,... Bildkritik und Kommentare erwünscht.
Forumsregeln
- max. 3 Bilder pro Tag und Person
- max. 3 Themen pro Woche eröffnen
- möglichst Bilder mit 800Px Seitenlänge einbinden
- Anleitung / Regeln zum Bilder einbinden

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon Olli Kaos » Mo 14. Dez 2009, 17:57

Hey Warranty,

da freu ich mich, dass du dich auch für hilfreiches Kunstlicht entscheidest. Du wirst schnell merken, dass es dir gerade in Räumen unglaublich hilfreich ist.

Ich habe den Phottix auch über Amazon gekauft. Im Laden habe ich ihn noch nicht gesehen.

Man muss dazu auch noch folgendes sagen. Das Ding bekommst du für rund 30 €. Für den Preis erfüllt er seinen Zweck und macht das was er soll... Fernauslösen ;-) Nicht mehr und nicht weniger. Er ist qualitativ nicht hochwertig. Wirkt sehr plastisch. Aber für 30 € bekommst du ein Gerät was deinen Blitz entkoppelt. Er überträgt kein TTL Signal, aber das ist glaube ich bei allen Fernauslösern so. Ich glaube um einen Profiauslöser zu bekommen, muss man gut das 10fache bezahlen... Ich muss sagen, dass ich den Kauf nicht bereue. Da er immernoch funktioniert und das mittlerweile schon knapp ein halbes Jahr. ;-)

PS: Batterien gibts auch dazu ;-)

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon simvolp » Mo 14. Dez 2009, 22:23

Sorry Jungs, dass kein Selbstprotait von mir kommt, ich krige es einfach nicht hin :( .
Ich finde keine gute Stelle und zu wenig Licht habe ich auch :(.
Gibt es möglichkeiten mit wenig Licht ein gutes Protait zu machen ?

MfG simvolp
Benutzeravatar
simvolp
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon warranty » Di 15. Dez 2009, 19:44

@ Olli Kaos: Also diesen: http://www.amazon.de/Blitzausl%C3%B6ser ... 369&sr=8-2 ? Durch welchen Händler (gibt ja mehrere zur Auswahl)?
Und den Blitz auch von dort?

Aber dann auch wieder Back to topic ;-)

@ simvolp: Das Licht ist beim Fotografieren immer das wichtigste!
Habt ihr denn keine Lampe mit etwas mehr Watt, die du etwas ausrichten kannst?
Oder nimm einfach den eingebauten Blitz deiner Sony Alpha 350 und klebe ein kleines Stück Papier oder noch besser Butterbrotpapier davor. Dann hast du zwar nur eine frontale Beleuchtung, durch das Papier ist das Licht aber weicher.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon Olli Kaos » Fr 18. Dez 2009, 14:41

Hey Warranty,

den du gefunden hast, meine ich zwar nicht, aber der ist ja auch schick ;-)

Ich meine den hier KLICK

Da ich hier zwei empfänger habe und so zwei Blitze gleichzeitig einsetzen kann. In der nächsten Zeit möchte ich mir auch noch einen zweiten kaufen. Den Metz habe ich bei uns im MM geholt. Da wollte ich dann doch den Vorort Service haben ;-)

simvolp, da du jetzt ja Baustrahler hast, freue ich mich auf ein Selbstportrait :biggrin:

Gruß Olli

[Kommentar von warranty: Ich habe hier den "Sammelthread: Eure Selbstportraits" geteilt, da wir zum Thema Blitzen abgeschweift waren. Zum alten Thema kann im Sammelthread bitte hier weiterschreiben, zum Thema Metz 48 und Funk-Blitzauslösen bitte im Unterforum Licht weiterschreiben!]
Zuletzt geändert von warranty am Mo 21. Dez 2009, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Thema geteilt
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon simvolp » Fr 8. Jan 2010, 19:16

Ich habe zu Weinachten kein 48 Metz geschenkt bekommen, aber dafür ein SIGMA 50mm 2.8 1:1 Macro EX DG geschenkt bekommen.
Da es auch perfekt für Portrait Fotografie ist habe ich jetzt auch endlich mein Selbstprotait.
In zukunft werden dann natürlich auch sehr viele Makro Bilder kommen...

Ich konnte mich nicht entscheiden deswegen stelle ich 2 Bilder rein:

Bild
1


Bild
2

MfG simvolp
Benutzeravatar
simvolp
 
Beiträge: 135
Registriert: Do 5. Nov 2009, 22:16
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon warranty » Sa 9. Jan 2010, 00:27

Juhu, endlich auch ein Portrait von Simvolp! :hurra:
Erst einmal Gratulation zum neuen Objektiv, ich freue mich schon auf die entstehenden Makros (ich liebe Makros :daumen: ).
Und zu der Wahl zwischen den beiden Bildern: Wenn man dein Avatar ansieht, dann denke ich doch, dass du dich bereits entschieden hast ;-) Und ich denke, dass dies die richtige Wahl war, in Bild 2 sind mir nämlich die hängenden Arme etwas zu ausdruckslos, in Bild 1 ist das durch die verschrenkten Arme besser gelöst (Interessanterweise haben bisher alle ihr Arme verschrenkt :lol3: ).
Doch ich habe eine Frage: Ist das die Tapete, die da schlagartig von beige-weiß in lauter bunte Regenbogenfarben wechselt oder hast du das nachträglich eingefügt?
Für mich sieht es fast nach einem nachträglichen Eingriff aus, denn die Haare sind (zumindest in der verkleinerten und komprimierten Form) nicht ganz sauber freigestellt.
Ich schätze mal, dass du damit die Lichtführung und die damit bewirkte Zweiteilung des Gesichts unterstreichen wolltest, doch mir mag der harte Übergang von monoton weiß zu bunt nicht so gefallen...
Zudem ist mir aufgefallen, dass das Licht von sehr weit unten kommt, was ich im Prinzip eine gute Idee finde, doch die daraus resultierenden Schlagschatten an der Wand finde ich weniger schön. Ich würde hier entweder den Abstand vom Model (also dir) zur Wand vergrößern oder den Bildausschnitt so wählen, dass die Schatten nicht sichtbar sind.

Toll finde ich währenddessen, den Mut zum Querformat, denn Portraits müssen imho nicht immer im Hochformat sein und hier passt es auch sehr gut. :daumen:
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon Olli Kaos » So 10. Jan 2010, 12:17

Von mir auch erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Objektiv. Hätte ich auch lieber als den Metz genommen ;-). Schön das du jetzt auch ein Selbstportrait gemacht hast. Mir gefällt auch das mit den verschränkten Armen besser. Das Zweite ist sehr ausdruckslos. Ebenfalls schließ ich mich Warranty an, was die Schlagschatten betrifft. Vorallem an deinem rechten Ohr (vom Betrachter aus gesehen) ist schon ein böser Schatten zu sehen. Vielleicht kannst du ihn ja ein bisschen retuschieren. Aber wie gesagt, trotzdem ein schönes Selbstportrait. Probier es aber vielleicht ein Tick heller zu machen. Ich finde es für den vorhandenen Kontrast ein wenig zu dunkel.

Freu mich auf weitere Bilder.

Gruß Olli

EDIT:

Da ich nach all den genialen "Studiobildern" hier im Forum, mir auch einen schwarzen HIntergrundstoff bei eBay ergattert hab. Musste ich das natürlich gleich mal ausprobieren und bin ich den Keller gegangen um den Stoff aufzuhängen. Einen Baustrahler habe ich ,links vom Fotografen gesehen, aufgestellt. Meine Frage wäre, was könnte ich eurer Meinung nach vom Licht her besser machen?

Bild
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon Olli Kaos » Mi 29. Sep 2010, 18:52

So, da mein letztes Selbstportrait leider keine Kritik geerntet hat :heul: Hehe ne ich denke mal wegen der EDIT-Funktion, stelle ich euch nun mal noch ein weiteres vor. Es ist bei mir im Flur entstanden mit einem entfesselten Blitz der vor mir auf dem Boden Stand, einem schwarzen Vorhang für den Hintergrund und dem Sigma 70 Macro. Ich will dieses Bild als Intro für mein kommendes Projekt verwenden. Mehr dazu verrate ich natürlich noch nicht, steckt noch eine Menge Arbeit drin, die genutzt werden will. Ich werde immer mal ein paar Zwischenschritte bekannt geben. (Wird ein Video bzw. eine Diavideoshow oder wie auch immer ;-))

Ach so ja... hier das Bild
Bild
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon warranty » Mi 29. Sep 2010, 21:35

Oh, seit wann hattest du denn das alte Bild eingestellt? Habe ich noch nie gesehen...
Das lag wohl an mir, dass da niemand darauf geantwortet hat, weil ich es noch nicht geschafft habe, das Problem der fehlenden Markierung als neu sobald ein Beitrag editiert zu beseitigen.
Die einzige Möglichkeit ist nach wie vor, den Beitrag von Hand als neu zu markieren.

Jetzt aber zu den Bildern:
Das erste ist ein schönes, natürliches Portrait, ganz klassisch. Dass der zerknitterte Hintergrund weniger dolle ist muss ich dir ja nicht sagen ;-)

Das Zweite gefällt mir sehr gut von der Pose und dem Bildausschnitt, jedoch habe ich trotzdem ein paar Sachen zu meckern:
- in der verkleinerten Version sieht es so aus, als ob du anstatt auf dein Gesicht auf den (zugegebenermaßen schicken) Anzug fokussiert hast
- die weißen Fussel auf Anzug und schwarzen Pulli / T-shirt wirken unvorteilhaft, lassen sich aber sicherlich ausbessern
- dieser sehr intensive Gesichtsausdruck zusammen mit der dramatischen Beleuchtung schreit meiner Meinung nach nach mehr Kontrast, vor allem mehr dunklen Anteilen die imho auch ruhig in Reinschwarz absaufen dürfen
- rechts auf Höhe deines Kopfes ist irgendwas rundes erkennbar, das imho stört
- evtl. bilde ich mir das nur ein, aber ich meine, dass in den dunklen Bereichen des Fotos zu viel rot ist
- hast du an dem Bild rumgeschnipselt oder ausgewählte Bereiche bearbeitet? Ich meine nämlich an Unterarm und Kinn seltsame Linien zu erkennen (vlt. bin ich aber auch einfach nur paranoid ;-) )

Das alles sage ich natürlich ohne zu wissen, ob du das nicht vlt. auch mit Absicht gemacht hast, je nach dem worauf du mit deinem Projekt abzielst.
Aber ich bin natürlich furchtbar gespannt was bei deinem Projekt heraus kommt, habe erst vorhin (bevor ich gesehen hatte, dass du geschrieben hast) mich gefragt, ob und wenn ja an was der Olli gerade fotografisch arbeitet :daumen:
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Sammelthread: Eure Selbstportraits

Beitragvon Olli Kaos » Do 30. Sep 2010, 07:00

Vielen Dank für dein Feedback Warranty,

mh also als erstes mach ich mir jetzt große Gedanken über meinen Monitor, bzw. Fernseher. Ich muss da glaub ich mal intensiv an die Kalibrierung ran. Bei mir sind eigenartiger Weiße beide Hintergründe komplett Schwarz, so was von Schwarz, schwärzer geht es garnicht :lol3: Dadurch sehe ich auch keinerlei Fusseln auf Anzug und Rolli. Auch nicht in der vollen Auflösung.

Nur wie kalibriere ich ein Monitor nun am besten?!?!?

OK aber nun zum zweiten Bild und deinen Kritikpunkten ;-)

Ja der Fokus liegt leider mehr auf dem Anzug. Ist natürlich nicht beabsichtigt. Ich wollte es durch einen Hochpass ein wenig minimieren. Nach ungefähr 20 Bildern hatte ich mein Gesicht immernoch nicht komplett scharf, musste dann aber auch erstmal los. So hab ich mich missmutig für die beste Variante entschieden.

Mehr Kontrast also :biggrin: Wenn du jetzt auf meinen Monitor gucken würdest und ich noch mehr Kontrast reinbringe, würdest du warscheinlich garnichts mehr sehen :lol3: Verdammt da muss ich mal was machen. Dadurch sehe ich auch dieses Gebilde auf Höhe meines Kopfes nicht ;-)

Ich habe an dem Bild ein wenig EBV angewendet. Nur die Lichter und Schatten ein wenig intensiviert, dass die gesamte Gesichtskontur besser hervorkommt. Also ne art Mini HDR. Aber seltsame Linien erkenne ich auch keine :biggrin:

OK ich kümmer mich mal um die Monitorkalbrirung.

Vielen Dank für dein Feedback :daumen:

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

VorherigeNächste

Zurück zu Menschen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron