unser Hund

Bilder zum Thema Natur & Tiere. Bildkritik und Kommentare erwünscht.
Forumsregeln
- max. 3 Bilder pro Tag und Person
- max. 3 Themen pro Woche eröffnen
- möglichst Bilder mit 800Px Seitenlänge einbinden
- Anleitung / Regeln zum Bilder einbinden

unser Hund

Beitragvon böcksl88 » Mo 22. Nov 2010, 00:02

hey Leute,

wollte mal nen neues Bild zeigen,war heut mal mit meinen schwiegereltern und dessen Hund unterwegs meine weinigkeit auf Krücken was mir das fotografieren sehr erschwert hat aber ich fand dieses folgende Foto recht süss und dachte mir ich lad es mal hier hoch um zu erfahren was ihr von haltet :)
Bild
wooohoooooooooo..........
böcksl88
 
Beiträge: 21
Registriert: So 29. Nov 2009, 20:29

Re: unser Hund

Beitragvon Olli Kaos » Mo 22. Nov 2010, 21:06

Seppi ;-) Der Kleene.

Ähm ja wo fang ich denn da mal an.

Sehr gut gefällt mir die Schärfe genau auf der Schnauze und den Augen mit leichter Tiefenunschärfe zum hinteren Teil.

Da ich weiß, wie du dich gerade mit deinen Gehhilfen fortbewegen musst, kann ich ja nicht verlangen, das du das Bild noch von weiter unten hättest aufnehmen können. Aber für das nächste Shooting, weißt du ja Bescheid.

Mich würde das Bild mal in SW interessieren, kommt hier bestimmt besser weil sich die Farben jetzt so sehr von einander nicht abheben. Probier es mal mit einer schönen Verlaufsumsetzung.

Ich freu mich auch, dass du die Sache mit den Rahmen jetzt so gut hinbekommst, passt hier finde ich auch zum Bild, da es so wie eine Art Familienalbumsfoto wirkt. Glückwunsch zur Signatur übrigens :biggrin:

Alles in allem schonmal ein schönes Bild, vorallem weil es dein erstes in Sachen Tierfotografie ist und man die Umstände deiner "Läufigkeit" :lol3: äh also Lauffähigkeit beachten muss.

Aber da kannst du noch einiges mehr rausholen. Also weiter dran bleiben.

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: unser Hund

Beitragvon warranty » Mo 22. Nov 2010, 23:26

Hallo Liza,
Schön wieder etwas von dir zu sehen.
Im Prinzip kann ich das Gesagte von Olli so unterschreiben, ich kann nur noch ein wenig ergänzen:
Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, warum das Bild nicht so scharf ist, aber als ich mir gerade die EXIFs angesehen habe, war es mir klar: 1/30sek Belichtungszeit, das ist für Hunde (wenn sie nicht gerade schlafen) einfach zu lange, da ergeben sich immer leichte Unschärfen.
Ich denke, dass man selbst bei schönem Wetter auf ISO 400, 800 oder noch höher gehen darf um die Verschlusszeit dementsprechend zu verkürzen, wenn das Motiv Seppi heißt ;-)
Ansonsten habe ich nicht viel zu kritisieren, mit Krücken könnte ich es nicht besser (das zugehörige Wortspiel ist genial Olli :lol3: )
Wünsche dir eine schnelle Genesung, damit du den Schönen auch mal in Action auf Augenhöhe fotografieren kannst. :daumen:
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02


Zurück zu Natur & Tiere


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste