Falkenstein 270° Panorama

Bilder zum Thema Natur & Tiere. Bildkritik und Kommentare erwünscht.
Forumsregeln
- max. 3 Bilder pro Tag und Person
- max. 3 Themen pro Woche eröffnen
- möglichst Bilder mit 800Px Seitenlänge einbinden
- Anleitung / Regeln zum Bilder einbinden

Falkenstein 270° Panorama

Beitragvon warranty » Di 10. Aug 2010, 18:30

Während ich dieses Wochenende für einen Kurzurlaub im Allgäu war, habe ich auch den steilen Weg bis zur Ruine Falkenstein auf mich genommen, um von dort die Aussicht festzuhalten. Nach einem langen Nachmittag, bei dem ich mich mit verschiedener Stitching und Präsentations Software herumgeärgert habe um dieses Bild zu zeigen, ist das hier entstanden:


(Für Vollbildansicht das Symbol rechts oben anklicken!)

Technische Daten: Das Panorama besteht aus 20 Einzelbildern, hat in der fertig bearbeiteten Version eine Auflösung von 34 Megapixeln und im .psd Format eine Größe von 85MB. Das Bild wurde schlussendlich mit dem Image Composite Editor von Microsoft gestitcht und mit dem Deep Zoom Composer fürs Web gespeichert. Die Webversion ist natürlich stark komprimiert.
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Falkenstein 270° Panorama

Beitragvon Olli Kaos » Di 10. Aug 2010, 20:13

Heeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeerrlich ;-)

Du hast aber auch ein Schwein mit dem Wetter :daumen:

Wunderbares Bild. Klare Strukturen, schöner Kontrast vorallem. EBV? Die Berge, die Landschaft, die Wolken... Traumhaft. Das wäre was für die lange Wohnzimmerwand ;-)... Absolut Top.

Dein einziges Panorama vom Kurztripp?

Mich würde mal die Brennweite interessieren...

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Falkenstein 270° Panorama

Beitragvon warranty » Di 10. Aug 2010, 22:39

Ja, das Wetter war ausnahmsweiße schön, ansonsten hat es die Meiste Zeit geregnet und zwar richtig ;-)
EBV: einen kleinen transparenten Bereich mit Wolke bestempelt, Tonwertkorrektur, Selektive Farbkorrektur im Cyanbereich, leichte Korrektur von Tiefen/Lichtern, etwas Unscharf maskieren und natürlich das stitchen.
Aufgenommen wurden die Einzelbilder mit dem Sigma 10-20 bei 20mm und Blende F/9.

Ob es an die Wand kommt weiß ich noch nicht, kommt darauf an, welche Motive sich an der Ostsee ergeben. :cool:

Da das Wetter wie gesagt nicht gut war, kann ich leider nicht viel anbieten, nur die (weniger interessante) Aussicht ein paar Meter unterhalb auf die andere Seite:


PS: Wie gehts deiner D90, Olli?
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Falkenstein 270° Panorama

Beitragvon Olli Kaos » Mi 11. Aug 2010, 19:14

Ehrlich bei 20mm. Also bügelt das Programm sogar die Verzerrung aus, wobei bei so einer weiten Landschaft ja eigentlich keine Verzerrung auftreten sollten. ;-) Aber wie gesagt echt Hammer. Das zweite ist ganz schick aber kommt nicht an das erste ran. Hab mir das Proggi jetzt auch mal gedownloadet und freue mich schon auf den Ostseeurlaub der übermorgen beginnt. ;-) Mal schauen ob etwas schönes daraus entsteht.

Meiner D90 geht es spitze ;-) Sie hat jetzt gerademal ca. 2000 Auslösung hinter sich gebracht. Funktioniert alles noch einwandfrei. Das Beste ist natürlich, dass ich jetzt nicht mehr auf Objektive mit eingebautem Motor achten muss. Zudem kommen mir die 9 Fokusmessfelder echt zu gute. Ich will ja sogern einen Review schreiben, aber ich weis garnicht wo ich anfangen soll. Ich werd am besten einfach mal drauf los schreiben.

Ganz schick ist auch die Videofunktion, wobei ich diese wirklich sehr sehr selten nutze. Aber an dem einen Tag hat mich doch das filmen gepackt und ich zog mit meinem besten Freund und seiner Freundin los und das kam dabei raus.

http://www.ollikaos.de/skoda.mp4

Ich hoffe ihr könnt es sehen ;-)

Da wünsch ich dir auf jeden Fall viel spaß ebenfalls an der Ostsee

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Falkenstein 270° Panorama

Beitragvon warranty » Do 12. Aug 2010, 11:30

Ja, 20mm sind nicht optimal für gestitchte Panoramen (Profis nehmen hier Brennweiten von 50 bis etwas über 100mm), aber die Software bügelt vieles wieder raus (hat z.B. auch automatsch erkannt, wie groß der Blickwinkel des gestitchten Bildes ist :biggrin: )

Ich hoffe, dass der D90 Nachfolger (wahrscheinlich Nikon D95) bald angekündigt wird und auch einen eigenen AF-Motor hat.
Das erste Objektiv, dass ich mir kaufen würde, wäre das Nkkor AF 50mm 1.8, bietet bestimmt ein gutes Preisleistungsverhältnis.
Freue mich schon auf den Review, will dich aber nicht unter Druck setzen, genieße erst einmal deinen Urlaub. ;-)

Zu deinem Video: Ach du schei**! :shock: Das ist ja geil gemacht, erinnert mich so ein wenig an Auto Magazine wie Top Gear, fehlen nur noch die lässigen Sprüche :daumen:

PS: Habe dir eine PN geschickt wegen Urlaub!
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02


Zurück zu Natur & Tiere


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron