Hundefotografie

Bilder zum Thema Natur & Tiere. Bildkritik und Kommentare erwünscht.
Forumsregeln
- max. 3 Bilder pro Tag und Person
- max. 3 Themen pro Woche eröffnen
- möglichst Bilder mit 800Px Seitenlänge einbinden
- Anleitung / Regeln zum Bilder einbinden

Hundefotografie

Beitragvon Olli Kaos » Sa 10. Jul 2010, 08:41

Ich war am Montag mit meinem Kumpel und seiner Freundin und natürlich mit seinem und meinem Hund spazieren. Den Rucksack bei gefühlten 60° C mit Kamera auf dem Buckel. Also eine Abkühlung bei uns im Fluss. Es sind dabei einige schöne Bilder entstanden, die ich euch gern zeigen möchte. Dazu habe ich natürlich gleich ein paar Fragen ;-) Dazu ist das ja ein Forum. Zuerst einmal ein Bild
Bild

Das Bild ist von dem Hund meines Freundes. Wie findet ihr den Bildauschnitt und den Kontrast sowie die Beleuchtung. Normales Sonnenlicht, durch EBV nur in SW umngewandelt.

Gruß Olli

PS: Weitere Bilder folgen

Hier nun die Restlichen Bilder:

Bild 2
Bild

Bild 3
Bild

Bild 4, nun unser Hund ;-)
Bild

Bild 5
Bild

Bild 6
Bild

Bild 7
Bild

Bild 8
Bild

Bild 9
Bild

Bild 10
Bild

Bild 11
Bild

Bild 12
Bild

Bild 13
Bild

Bild 14
Bild

Bild 15
Bild
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Hundefotografie

Beitragvon warranty » So 11. Jul 2010, 19:26

Hey Olli,
etwas schade, dass beim ersten Bild das weiß etwas ausgebrannt ist. Links kommt ein Schatten, den würde ich wegschneiden.
Die Spiegelung in den Augen ist toll, als ob man durch Hundeaugen sehen würde ;-)
such... such... such... Beim 2. finde ich nichts zu verbessern. :cool:
Will noch mehr sehen (werde sie allerdings erst Ende nächste Woche nach der Studienfahrt sehen und kommentieren können)! :daumen:
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02

Re: Hundefotografie

Beitragvon Olli Kaos » Mo 12. Jul 2010, 08:52

So hab die restlichen Bilder noch angefügt.

Ja Warranty, da hast du recht, das Weiß ist sehr ausgefressen, aber die Sonne, der Kontrast des Schwarz-weißen Fells und das nicht stillhalten des Hundes hat das Fotografieren doch sehr erschwert ;-) Aber ich freu mich das es dir trotzdem gefällt ;-)

Ich hab auch mal die nicht so scharfen Bilder angehangen, die ich vom Motiv her sehr schön finde, vielleicht kann ich da durch EBV noch ein bisschen was rausholen.

Gruß Olli
Benutzeravatar
Olli Kaos
Moderator
 
Beiträge: 233
Registriert: So 22. Nov 2009, 17:59

Re: Hundefotografie

Beitragvon warranty » Fr 16. Jul 2010, 22:20

Bild 3 (von Heidi) ist genial, vermittelt eine schöne Stimmung durch das Spiel mit der Schärfeebene :daumen:
Glückwunsch zum Hund, ich schätze mal, dass dieser Zuwachs noch recht neu ist ;-)
Hier gefällt mir Bild 14 am Besten, toller Hundeblick, könnte ganze Geschichten erzählen :biggrin:
Dazu noch die Schuhe, hätte man selbst gestelt imho nicht besser machen können. :perfekt:
Hunde sind dankbare Motive, da sie nicht wissen, dass sie fotografiert werden und deshalb immer natürlich wirken. Vorausgestzt sie machen auch zufällig das, was der Fotograf möchte :lol3:
Benutzeravatar
warranty
Administrator
 
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Okt 2009, 00:02


Zurück zu Natur & Tiere


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron